verdienst

November 24, 2013

Was ist eine medizinische Dokumentarin?

Wer in dem Beruf als medizinische Dokumentarin arbeitet, unterstützt den Arzt bei seiner Tätigkeit, die Arbeit umfasst die Organisation, Statistik, Dokumentation und Datenverarbeitung in der Medizin. Voraussetzung um diesen Beruf zu erlernen, ist das Abitur oder die Hochschulreife, sowie ein polizeiliches Führungszeugnis. Ob eine Person geeignet für diesen Beruf ist, wird anhand der Bewerbung und in einem persönlichem Gespräch geprüft. In Ausnahmefällen kommt es auch vor, dass eine Aufnahmeprüfung durchgeführt wird. Eine gute Voraussetzung besteht […]
Dezember 1, 2013

Die Sozialversicherungsfachangestellte der Knappschaft Sozialversicherung

Der Begriff Knappschaft, steht für die gesetzliche Krankenkasse der deutschen Rentenversicherung. Die Knappschaft besteht seit mehr als 750 Jahren, sie wurde gegründet als eine Bergbruderschaft und bestand, wie der Name schon sagt, am Anfang nur aus Bergleuten. Sie galt als Interessengemeinschaft zur sozialen Absicherung. Alle Arbeiter mussten ihr beitreten, die Kosten wurden von den Werksbesitzern beglichen. Seit Inkrafttreten der Minijobregelung (450 Euro) am 1. 4. 2007 hat die Bundesknappschaft, die zentrale Verwaltung für ganz Deutschland […]
Dezember 1, 2013
office

Der Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten der landwirtschaftlichen Sozialversicherung

Er ist der erste Ansprechpartner für die versicherten Landwirte, wenn es um Fragen zu Kranken-, Pflege-, Unfall- oder Rentenversicherung geht. Mit ihm werden Beiträge und Ansprüche festgelegt und er informiert über eine finanzielle Absicherung im Alter, Krankheits- oder Pflegefall. Möchte man sich für diesen Beruf bewerben! Bei einer Bewerbung sollten gute Schulkenntnisse in den Fächern Mathematik, Deutsch und einiges EDV Wissen vorhanden sein. Die Ausbildung findet in einem Ausbildungsbetrieb einer landwirtschaftlichen Sozialversicherung und in der […]
Dezember 4, 2013
team frauen

Die Sozialversicherungsfachangestellte der allgemeinen Krankenversicherung

In Deutschland ist die Tätigkeit der Sozialversicherungsfachangestellten der allgemeinen Krankenversicherung, ein staatlich anerkannter Beruf. Der Arbeitgeber ist der „Träger der deutschen gesetzlichen Sozialversicherung“. Um eine Ausbildung in diesem Beruf zu beginnen, ist es eine Voraussetzung, dass der Abschluss, der mittleren Reife, besser aber noch das Abitur, abgelegt wurde. Gute Noten sollten in den Fächern, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Wirtschaft, Sozialkunde und Deutsch, selbstverständlich sein. Die Ausbildung erfolgt zum größten Teil, an einer Berufsschule des öffentlichen Dienstes oder […]