Was essen bei Kaliummangel?

Eine kaliumreiche Ernährung hilft, einem Mangel an dem lebenswichtigen Kalium vorzubeugen. Der Schätzwert für die Kaliumzufuhr für Erwachsene und Schwangere von 4.000 mg/Tag sowie der Schätzwert für Stillende in Höhe von 4.400 mg/Tag.1

LebensmittelPortionsgrößeKaliumgehalt
pro Portion in mg
Vollkornbrot2 Scheiben (100 g) 291
Camembert (mind. 30 % Fett i. Tr.) 60 g 72
Kiwi2 Stück (90 g) 288
Banane1 Stück (150 g) 551
Karotte, roh 2 Stück (200 g) 710
Kohlrabi, roh 1 Stück (100 g) 322
Tomaten, roh 2 Stück (100 g) 235
Lachs, gegart 1 Stück (150 g) 594
Mandeln20 g 135
Fruchtjoghurt (1,5 % Fett) 1 kleiner Becher (150 g) 201
Bitterschokolade20 g 403
Seelachs, gegart 1 Stück (150 g) 591
Nudeln, gegart 200 g88
Rosenkohl, gegart 200 g686
Brokkoli, gegart 200 g424
Mango, getrocknet 25 g 209
Haselnüsse20 g 149
Himbeeren150 g 300
Aprikosen2 Stück (90 g) 252
Rote Gemüsepaprika, roh 200 g 520
Feldsalat100 g 421
Knäckebrot3 Scheiben (30 g) 131
Lachsschinken60 g 152
Bergkäse (mind. 20 % Fett i. Tr.) 2 Scheiben (60 g) 105
Honigmelone1 Stück (125 g) 386
Avocado,roh 1 Stück (225 g) 1238
Blattspinat, gegart 150 g 232
Forelle, gegart 150 g 581
Champignons, gegart 200 g 676
Kuhmilch (1,5 % Fett) ca. 1 Glas (200 g) 310
-11%

Bisher bei uns 15,90

Enthält 7% reduzierte MwSt.
(16,56 / 100 g)
zzgl. Versand

Quellen: