Magazin

November 25, 2013

Der Beruf des Orthopädiemechanikers und Bandagisten

In diesem Beruf geht es um die fachgerechte Anfertigung von Prothesen und Bandagen, die für Menschen mit Einschränkungen aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Orthopädiemechaniker und Bandagisten arbeiten im Handwerk und benötigen ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick, es wird jedoch auch mit den Kunden zusammengearbeitet und die Prothesen und Bandagen müssen anschließend auch passen. Persönliche Anforderungen im Beruf Der Beruf des Orthopädiemechanikers und Bandagisten stellt verschiedene persönliche Anforderungen, da eine intensive handwerkliche Tätigkeit mit der Kundenbetreuung verbunden […]
November 25, 2013

Wechseljahre – ein Thema, das irgendwann jede Frau etwas angeht!

Das Klimakterium oder besser bekannt als „Wechseljahre“, nennt man die hormonelle Umstellung bei einer Frau. Es ist ein ganz natürlicher Vorgang, doch bei einigen Frauen, verursachen sie starke Hormonschwankungen, die einer medikamentösen Behandlung bedürfen. In der Regel ist es aber so, dass die Frauen sie nicht benötigen. Das Alter einer Frau, die in die Wechseljahre kommt, kann nicht vorher gesagt werden. Bei manchen fangen sie im Alter von 40 Jahren an und bei anderen, erst […]
November 27, 2013

Der Beruf des Orthopädieschuhmachers

Orthohpädieschuhmacher sind für die Fertigung von orthopädischem Schuhwerk verantwortlich, wo in der Regel Einzelstücke für die besonderen Bedürfnisse der Patienten hergestellt werden. Zusätzlich werden medizinische Heil- und Hilfsmittel angefertigt. Orthohpädieschuhmacher können überall arbeiten, wo dieses spezielle Schuhwerk für die Kunden angefertigt wird, beispielsweise in Fachbetrieben oder in Kliniken und Rehabilitationszentren. Persönliche Anforderungen im Beruf Der Beruf des Orthohpädieschuhmachers ist ein recht anspruchsvoller Beruf, da handwerkliche Fähigkeiten für die Fertigung des Schuhwerks notwendig sind und nebenbei […]
November 27, 2013

Der Beruf des Orthoptisten

Orthoptisten beschäftigen sich mit der Augenheilkunde und wirken sowohl in der Vorsorge, der Diagnostik und auch in der Behandlung von Sehstörungen mit. Dieser Beruf wird in einer Ausbildung erlernt. Fertige Orthoptisten sind anschließend für gewöhnlich in Hochschulkliniken, in Augenarztpraxen und in den augenärztlichen Abteilungen der Krankenhäuser tätig. Sehstörungen werden diagnostiziert und passende Maßnahmen werden ergriffen, wobei Patienten untersucht, beraten und über verschiedene Behandlungsmethoden aufgeklärt werden. Orthoptisten unterstützen damit Augenärzte und arbeiten nicht nur mit Patienten, […]