Kokosmehl Rezepte: Backen und Kochen

Mit einem kleinen Aufwand kann beim Backen und Kochen mit Kokosmehl Großes bewirkt werden. Eine kleine Menge Kokosmehl sorgt in den Gerichten und Kuchen für zarten Geschmack. Beim Backen kann mit einer kleinen Menge Kokosmehl anderes Mehl ersetzt werden. Warme Gerichte, wie Eintöpfe, Aufläufe, Suppen und Soßen, erhalten mit dem süßen Mehl ein besonderes Aroma. Ebenso können Smoothies oder Milchgetränke damit gesüßt werden. Kokosmehl besitzt eine hohe Saugkraft und bindet viel Flüssigkeit, daher sollte zu jedem Rezept mehr Flüssigkeit durch Eier, Öl oder Milch zugefügt werden.

Muffin

Feine Rezepte mit Kokosmehl

Bananen-Ananas-Muffins glutenfrei:

Zutaten:
– 25 g Kokosmehl
– 1/4 TL Weinsteinbackpulver
– 3 EL Rohrzucker
– 1 TL Vanillezucker
– 3 Eier
– 2 EL Kokosöl
– 1/2 Banane
– 50 g Ananas
– 3 EL Kokosraspeln

So wird es gemacht:

Backpulver und Kokosmehl in einer Schüssel mischen. Mit Kokosöl, Banane, Zucker, Vanillezucker, Eier zu einem glatten Teig verrühren. Ananas und Kokosraspeln dazugeben, dann den Teig in Muffin-Förmchen geben. 15 Minuten bei 200 Grad backen.

Saftiger Marmorkuchen:

Zutaten:
– 100 g Sukrin oder 150 g Stevia (Streusüße) um auf normalen Zucker zu verzichten
– 60 g Kokosmehl
– 190 g Weizenmehl
– 1 EL Kokosnussbutter
– 3 Eier
– 30 g Kokosraspeln
– 150 g Natur Joghurt
– 2 TL Weinsteinbackpulver
– 2 EL Kakaopulver
– 50 ml Hafer- oder Sojamilch
– 50 ml Hafer- oder Sojasahne

So wird es gemacht:

Eier schaumig, Zucker dazu und alles cremig schlagen. Die Kokosnussbutter schmelzen und warm mit der Sahne langsam dazugeben. Anschließend das Mehl hinzugeben. Nach und nach Kokosraspeln dazu und mit Joghurt unter die Masse rühren. Milch hinzugeben, bis die Masse zähflüssig wird. Eine Hälfte in die gefettete Backform geben, die andere Hälfte mit dem Kakaopulver mischen, etwas von der Milch beifügen, damit die Masse zähflüssig verbleibt, marmorieren und die Form geben. Im Backofen (vorgeheizt) 45 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze backen.

Sandwich für den kleinen Hunger

Zutaten:
– 2-3 EL Wasser
– 1 EL Butter
– 2 Eier (groß)
– 2 EL Kokosmehl
– 1/2 TL Backpulver (Weinstein)
– 1 Prise Salz

Herstellung:

Butter schmelzen lassen und mit Eier und Wasser vermischen. Salz, Backpulver und Kokosmehl dazugeben. Alles zu einer glatten Masse vermischen und in eine Auflaufform geben, glatt streichen und bei 150 Grad für 10 bis 15 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Halbieren und nach Wunsch belegen. In einer Pfanne Butter heiß werden lassen und das Sandwich von jeder Seite knusprig braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.