Viet Trinh

27. Januar 2019

Natur Pur mit Johannisbrotkernmehl backen!

Der Johannisbrotbaum ist im Mittelmeerraum und Vorderasien beheimatet. Er trägt Hülsenfrüchte, die zunächst grün, später braun und zwischen 10 und 30 cm lang sind. Unter der lederigen Schale befindet sich weiches, süßes Fruchtfleisch, das mit der Reife hart wird und dann lange haltbar ist. Das Fruchtfleisch wird, aus dem Arabischen abgeleitet, Carob genannt. Die Kerne im Fruchtfleisch zeigen stets das gleiche Durchschnittsgewicht von rund 200 mg, deshalb wurden sie früher als Maßeinheit für Diamanten und […]
21. Januar 2019

Rapunzel Carobpulver

Aufgrund dessen das ich bereits sehr viel über das Carobpulver gelesen habe und auch einiges gehört, habe ich mir das Rapunzel Carobpulver bestellt. Dieses Pulver gilt als Alternative zu Kakaopulver, wobei es fettärmer ist, aber dennoch so süß, wie Kakao ist. Der zweite Grund warum ich das Pulver bestellt hab ist, das ich keine Schokolade vertrage ebenso wenig Kakao und dafür ist das Carobpulver von Rapunzel eine hervorragende Alternative. Das Pulver wird in einer großen […]
21. Januar 2019

Köstlich essen: Fruktose, Laktose und Sorbit vermeiden

Meine Mutter, die seit mehreren Jahren bei uns lebt aufgrund Ihres Alters leidet nicht nur unter einer Fructoseintoleranz, sondern auch unter einer Laktoseintoleranz. Das machte es für mich stets schwer für Sie zu kochen. Wir halten die entsprechende Diät ein, doch oftmals ist es noch immer schwer, das Passende zu kochen. Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam und ich muss sagen, das es für mich eine große Hilfe ist, meinen Alltag zu meistern und meine […]
13. Februar 2017

Alkohol und Diabetes passen nicht zusammen

Vorab muss gesagt sein, dass ein Patient, der unter Diabetes leidet nicht grundsätzlich auf Alkohol verzichten muss. Doch leider ist es eben auch so, dass Alkohol gerade bei Diabetikern große Schäden anrichten kann und daher ist es sehr ratsam, sparsam mit dem Genuss von Alkohol umzugehen. Dennoch muss ganz klar gesagt werden, dass die Zeiten vorbei sind, als es noch ein ganz strenges Verbot gab und der Patient dadurch auch an Lebensqualität verloren hat. Wurden […]